Kompendium Autobahn A 20:
Fakten, Hintergründe, Alternativen

Welche Bedeutung hat die geplante Autobahn A 20 für Wirtschaft und Arbeitsplätze?
Wie würde sich die Autobahn auf die Situation in den ländlichen Regionen auswirken?
Welche Folgen hätte sie für die Landwirtschaft und den Tourismus?
Wie viel Geld würde sie den Steuerzahler am Ende wirklich kosten?

Diese Fragen und noch manche mehr werden in Niedersachsen, in Schleswig-Holstein und in Berlin aktuell diskutiert. Ein soeben erschienenes „Kompendium A 20“ stellt das umstrittene Bauprojekt auf den Prüfstand. Alle wichtigen Zahlen, Daten, Fakten und Hintergründe sind in sehr übersichtlicher und anschaulicher Form zusammengefasst. Mit diesem Kompendium hat jeder die Möglichkeit, sich schnell und umfassend über die geplante Autobahn A 20 sowie über mögliche Alternativen zu informieren.

Davon profitieren auch sämtliche Bundestagsabgeordneten, welche die druckfrische Broschüre bereits erhalten haben.

Das Kompendium wurde von der Schutzgemeinschaft ländlicher Raum Nord-West e. V. und dem Landesverband Niedersachsen des Verkehrsclubs Deutschland e. V. (VCD) gemeinsam herausgegeben.

Im Internet kann man es unter diesem Link kostenlos lesen und herunterladen.

Als gedruckte Ausgabe ist es bei der Schutzgemeinschaft ländlicher Raum Nord-West e. V., Malser Weg 2, 27616 Beverstedt-Appeln bzw. unter maschus@t-online.de oder beim VCD-Landesverband Niedersachsen, Alleestraße 1, 30167 Hannover bzw. unter nds@vcd.org erhältlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.