Autobahn A 20: Ein lesenswerter Brief!

“Sehr geehrter Herr Lies, wann wachen Sie endlich auf und erkennen, dass dieses irrsinnige Projekt nicht zu finanzieren ist. Als Politiker ist es Ihre Pflicht, Bedenken, Gutachten, Anregungen und Ängste der Bürger/Wähler ernst zu nehmen und nicht Lobbyarbeit für den Verein Pro A 20 zu betreiben.”

Dies und mehr schreibt Klaus Wachtendorf heute in einem Leserbrief mit dem zutreffenden Titel “A 20-Bau nicht zu finanzieren” in der “Nordwest-Zeitung”. Danke, Herr Wachtendorf, für diesen gelungenen Brief!

Schreibe einen Kommentar