Foto: Tagishsimon / Wikimedia Commons, Lizenz: Lizenz:CC BY-SA 3.0

A 20: Seifenblasenproduktion in Jade

Kürzlich flatterte den Jader Bürgern ein Flyer eines Kandidaten für den Gemeinderat ins Haus. Der Flyer ist in sympathischem Hellblau gehalten – die freundliche Farbe des Himmels und des Meeres. Auf der Vorderseite des Flyers sind, wie üblich, der Kandidat und das Logo seiner Partei zu sehen. Auf der Rückseite des Flyers fällt dem Leser …

Weiterlesen
1024px-Betonfertiger_Autobahnbaustelle_bei_Mannheim_101_2895_Wikimedia Commons

A 20: Keine neuen Arbeitsplätze durch die „Küstenautobahn“

Bundesverkehrsministerium: Autobahnbau hat keinen Einfluss auf Arbeitslosigkeit Im Jahr 2030 gibt es „keine strukturelle Arbeitslosigkeit mehr, die durch den Bau von Infrastruktur beseitigt werden kann“[1] – so lautet die eindeutige Aussage des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Feststellung des BMVI bezieht sich auf eine Studie aus dem Jahr 2015, die im Zuge …

Weiterlesen
© Bürgerinitiativen „A 22 Nie“ Beverstedt und Lunestedt

Informationsveranstaltung zur A 20 in Lunestedt
Autobahnen zerstören Lebensräume

„Was bedeutet die A 20 für uns?“ Antworten auf diese Frage geben die Bürgerinitiativen gegen die A 20 aus Beverstedt und Lunestedt am Donnerstag, 25.8.2016, um 19 Uhr auf einer Abendveranstaltung im Lunestedter Gasthaus „Deutsche Eiche“.   Die Bürgerinitiativen informieren über den aktuellen Planungsstand der A 20 und zeigen auf, welche Folgen der Bau der …

Weiterlesen
Foto: © Tibor Bozi

A 20: Dr. Anton Hofreiter kommt nach Jaderberg
Informations- und Diskussionsabend zur „Küstenautobahn“ am 25.8.2016

Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag, kommt nach Jaderberg. Wann? Donnerstag, 25. August 2016, 20 Uhr Wo? Schützenhof Jaderberg, Vareler Str. 34, 26349 Jade     Wenn Dr. Hofreiter über Verkehrsprojekte spricht, weiß er, wovon er redet: Von 2011 bis 2013 war er Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau …

Weiterlesen
Heudeiche

Deutscher Bauernverband fordert Änderungen am Bundesverkehrswegeplan
Weniger Flächenverbrauch – Ausbau vor Neubau

Der Deutsche Bauernverband erwartet, dass der von der Bundesregierung beschlossene Bundesverkehrswegeplan im Zuge der parlamentarischen Beratungen geändert wird, wie einer Pressemitteilung des DBV vom 3.8.2016 zu entnehmen ist. Insbesondere sei der wesentlichen Reduzierung der Überbauung land- und forstwirtschaftlicher Flächen für Infrastrukturprojekte eine stärkere Bedeutung beizumessen. Um das Ziel der Bundesregierung zu erreichen, nicht mehr als …

Weiterlesen